Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FASNACHTSKOMITEE: Die Luzerner Fasnacht kommt zu eigenem Song

Das Lozärner Fasnachtskomitee präsentiert als Einstimmung auf die Fasnacht einen Song. Dieser folgt der Melodie eines nur zu gut bekannten Partykrachers aus den 1970er-Jahren.
Impression vom letztjährigen Monstercorso. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Impression vom letztjährigen Monstercorso. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Dieser lautet «Jetz gömmer alli a d Fasnacht z Lozärn» und fusst auf der Melodie von «YMCA» der Village People. Die Lyrics geschrieben hat Roger «Uli» Ulrich alias MC Roxx. Produziert, aufgenommen und abgemischt wurde der Song von Philipp Braccini alias DJ Toxic in Dietikon.

Die erste Strophe und der Refrain des Songs:

«Chomm doch, jo Du ghörsch au dezue
Ech säg chomm doch, ond beweg Dini Schue
Üsi Party, die goht jetzt denn voll ab
I de schönschte Stadt vo de Wält
Alli, fiired höt metenand
Wörklech alli, gähnd sech weder mol d?Hand
Gueti Frönde, wemmer för emmer sii
A de Rüss, jo gross ond au chli

Jetzt gömmer alli a d?Fasnacht z'Lozärn
Jetzt gömmer alli a d?Fasnacht z'Lozärn
Öb vo noh oder färn, sie esch üse gross Stärn,
drom hend mer sie so rüüdig gärn
Jetzt gömmer alli a d?Fasnacht z'Lozärn
Jetzt gömmer alli a d?Fasnacht z'Lozärn
Denn öb gross oder chli, jede esch met debi
ond das werd au emmer so sii»

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.