Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FASNACHTSTHEATER: So schaurig-schön sind die Luzerner Theater

Immer mehr Gruppen bereichern die Luzerner Fasnacht mit Theaterdarbietungen. Wir zeigen hier eine kleine Auswahl. Es gibt noch viele mehr – machen Sie sich auf die Suche und staunen Sie!
Die Maskenliebhaber Gesellschaft der Stadt Luzern mit dem Motto «Die ganze Welt ist eine Muppet Show». (Bild: Philipp Schmidli)

Die Maskenliebhaber Gesellschaft der Stadt Luzern mit dem Motto «Die ganze Welt ist eine Muppet Show». (Bild: Philipp Schmidli)

Muppig-Trumpig

Gruppe: Maskenliebhaber-Gesellschaft Stadt Luzern (MLG)
Motto:Muppet-Show
Inhalt: Kermit, Miss Piggy, Fozzie und wie sie alle heissen live. Ehrengast: Donald Trump. «Ihr habt sicheR viele MexikaneR hieR», meint er mit Blick auf die Museggmauer. «Nein, aber die Emmen Bronx», sagt der alte Muppet-Nörgler Waldorf, zeigt Richtung Norden und kichert.
Genre:Puppentheater
Kostüme: So, wie’s sein muss.
Musik: Muppet und Poppiges.
Empfehlung:Für Muppet- und Fake-News-Fans und Liebhaber von Politsatire.
Aufführungsort und Zeiten:Samstag, ab 13.30 Uhr bis gegen Abend Weinmarkt. Montag, 10 Uhr Theaterplatz.

Hand Gottes und «Flieg, Simi, flieg!»

Gruppe:Holzwörm
Motto:LRF Sportpanorama
Inhalt: Matthias Hüppis’ definitiv letztes Sportpanorama. Die Live-Gäste Simon Ammann, Christian Stucki, Diego Maradona und Cristiano Ronaldo lassen ihre magischen Momente nochmals aufleben.
Genre: Realsatire
Kostüme: Sportlich mit Kultwert (Ronaldos goldene Unterhose!)
Musik: «Gigi von Arosa»
Empfehlung: Für Sportfans
Aufführungsort und Zeiten:Samstag, 14 Uhr Hirschenplatz. Mo, 12 Uhr, Di 15/18 Uhr Sepp-Ebinger-Gässli.

Im Schleudergang

Gruppe:Kronenschoss
Motto: Brainwash
Inhalt: Unmotivierte Büglerinnen mutieren nach einem Schleudergang in einer Waschmaschine zu Energiebündeln.
Genre:Musical
Kostüme: Männer mit Schwindel erregend hohen Pumps und gewaltigen Rokoko-Perücken.
Musik: Weich gespülter Pop und Electro.
Empfehlung: Aufputschdroge für alle Bürolisten, die aufgrund Vitamin-D-Mangels momentan im Motivationsloch versinken.
Aufführungsort und Zeiten: Samstag, 14 bis 17 Uhr. Mo, 10 bis 17 Uhr, Hirschenplatz.

Italianità

Gruppe: Moggetätscher
Motto: Der Mensch an sich ist ein(e) Italiener(in)
Inhalt: Die Moggetätscher breiten auf dem Dach des Restaurants Stadtkeller wieder eine ihrer wunderbaren Geschichten aus. Auf einer venezianischen Kanalbrücke trifft sich allerhand einheimisches Personal – vom Gondoliere über die Opernsängerin bis zum Priester. Auch finster dreinblickende Mafiosi treiben ihr Unwesen. Als sie Gigi’s Kiosk neben der Brücke überfallen und statt Euros «eine Million Bitcoin» fordern, kommentiert dieser: «Was ische au mit de Mafia los? Di make au jede Schiissedrägge mit!»
Genre: Pralles Leben – à la Federico Fellini
Kostüme: Vom edlen Stoff bis zur Nonnenkutte – alles stimmt.
Musik: «Fratelli d’ Italia», italienische Volkslieder, Celentano.
Empfehlung:Für Liebhaber südländischer Lebensart.
Aufführungsort und Zeiten: Samstag 16 Uhr, Mo ganzer Tag ab 9 Uhr, Di ab 16 Uhr. Auf dem Stadtkeller-Dach.

Überlebenskampf

Gruppe: Pädagogischer Karnevalsverein
Motto: Lost in Frost
Inhalt: Die MS Diamant (!) ist wegen der politischen Klimaverschlechterung zwischen den USA und Frankreich im Eismeer verschollen. Die Passagiere kämpfen bei minus 40 Grad ums Überleben und gegen Eisberge. Starke schauspielerische Leistungen: Oscar-verdächtig!
Genre: Katastrophen-Drama
Kostüme:Eisverkrustet
Musik: «Help» (Beatles), «My Heart Will Go On» (Titanic).
Empfehlung: Nichts für schwache Nerven.
Aufführungsort und Zeiten:Samstag, 12-17 Uhr Hirschenplatz. Montag, 11 bis 18 Uhr Rosengartplatz/Reussquai (am Abend «Goldig Grend», Schweizerhof). Dienstag, 14 bis 18 Uhr Rosengartplatz/Reussquai.

Schwarmintelligenz

Gruppe: Ätis
Motto: Ätiquarium
Inhalt: Von wegen Schwarmintelligenz! Ein bunter Fischschwarm versucht einen eigensinnigen Neuankömmling ziemlich erfolglos in ihr Aquarium zu integrieren. Am Schluss ist von den Fischen bis auf ein paar Fischstäbchen nicht mehr viel übrig.
Genre: Unterwasser-Kasperlitheater mit Actionelementen und Gesangsnummern.
Kostüme: Aus dem Vierwaldstättersee hat man diese bunt gemusterten Südsee-Fischköpfe sicherlich nicht geangelt.
Musik:Hip-Hop nimmt das Battle mit der Moritat von Mackie Messer auf.
Empfehlung: Für alle, die dem Irrglauben aufsitzen, dass Fische sich nur in Schwärmen bewegen.
Aufführungsort und Zeiten: Samstag von 14 bis 17 Uhr, Montag, 10 bis 17 Uhr, Dienstag, 14 bis 17 Uhr, Hirschenplatz.

Märchenhaft

Gruppe:Helena Stubenrein
Motto: Hofreitschule
Inhalt: Ein bunter Schwarm berittener Pferde paradiert, stolziert über das Luzerner Altstadtpflaster. Lucky Luke, das letzte Einhorn, Pippi Langstrumpf, Cowboys und Indianer lassen grüssen. Da wird auch mal ein «Yipeeh!» ausgestossen und mit der Peitsche geknallt.
Genre: Hippodrama
Kostüme: Treffend, märchenhaft, filmreif.
Musik: Legendäre Titelmelodien vom «Einhorn» bis zu «Pipi».
Empfehlung: Für alle, die die Märchen-, Comic- und Western-Helden ihrer Kinder- und Jugendzeit wieder sehen wollen. Auch Kinder von heute dürfen staunen.
Aufführungsort und Zeiten: Samstag ab 15 Uhr, Montag/Dienstag tagsüber. Wechselnde Standorte in der Altstadt, häufig Falken-/Hirschenplatz.

Bio ist Schwindel

Gruppe: Domus
Motto:«Animal Farm» auf dem Bio-Bauernhof
Inhalt: George Orwells Dystopie «Animal Farm» in den rosa Klauen haltend, rüstet sich eine Herde Bioschweine gegen ihren Bio-Bauern, der seine Tiere mit Salamitaktik in den Schlachthof locken will. Aus dem schönsten – also fettesten – Schwein soll eine Salami werden.
Genre: Lehrstück
Kostüme: Miss Piggy verirrt sich an eine Antifa-Demo.
Musik: Sprechchöre und viel Herumgequietsche.
Empfehlung: Für überzeugte Biofleisch-Konsumenten, die über sich selbst lachen können.
Aufführungsort und Zeiten:Montag, 11.15 Uhr Franziskanerplatz, 17.30 Uhr Löwenplatz, 19.30 Uhr Falkenplatz, 21.30 Uhr sowie 23.45 Uhr Münzgasse. Dienstag, 17 Uhr Töpferstrasse und ab 19 Uhr auf dem Sternenplatz.

Sparnot

Gruppe: Luzerner Maskenfreunde
Motto: Sparvogt
Inhalt: Der Sparvogt mit blauweissem Hut und Umhang geht zusammen mit vier armen Schluckern mit leeren Hosensäcken auf Beizentour. Sie wollen den Gästen den letzten Batzen aus dem Säckel ziehen. Auf der Speisekarte, mit der sie hantieren, ist die Hälfte des Menüs gelöscht; es gilt aber der volle Preis.
Genre:Die hohe Kunst des Intrigierens.
Kostüme:Schöne, urchige Holzmasken.
Musik: Der natürliche Geräuschpegel in der Beiz.
Empfehlung:Für Sparwütige und Sparmüde.
Aufführungsort und Zeiten: Mo ab 19.30 Uhr in Beizen auf der linken Stadtseite: Hotel Wilden Mann/«Sauvage», Galliker, Schlüssel, Anker, Fass, Moritzli.


Die «Münz»

Gruppe:Ronfäger
Motto: Ost-West-Theater
Inhalt:Allerlei und kunterbunt.
Genre: Die 1972 gegründeten Ronfäger haben die Münzgasse in Luzerns Kleinstadt zu ihrem fasnächtlichen Schauplatz erkoren. Hauptdarsteller ist die enge Münzgasse («Münz») selber. Ein wunderbarer Platz, umgeben von jahrhundertealten Häusern. Auf einer Bühne folgen sich Theatergruppen und Guuggenmusigen in bunter Folge.
Kostüme: So wechselvoll wie die auftretenden Guugger und Theäterler.
Musik:Lautes Schränzen und ab und zu feinere Klänge.
Empfehlung: Geheimtipp für Geniesser.
Aufführungsort und Zeiten: Samstag 17 Uhr, Mo 10-24 Uhr, Di 14-18.30 sowie 21.30-23.45 Uhr. In der Münzgasse am linken Reussufer.

Hugo Bischof und Julia Stephan

Die Holzwörm mit dem Motto LRF Sportpanorama. (Bild: Hugo Bischof)

Die Holzwörm mit dem Motto LRF Sportpanorama. (Bild: Hugo Bischof)

Theatergruppe Kronenschoss mit dem Motto Brainwash. (Bild: Julia Stephan)

Theatergruppe Kronenschoss mit dem Motto Brainwash. (Bild: Julia Stephan)

Theatergruppe Moggetätscher auf dem Dach des Stadttheaters. (Bild: Hugo Bischof)

Theatergruppe Moggetätscher auf dem Dach des Stadttheaters. (Bild: Hugo Bischof)

Pädagogischer Karnevalsverein mit dem Motto Lost in Frost. (Bild: Hugo Bischof)

Pädagogischer Karnevalsverein mit dem Motto Lost in Frost. (Bild: Hugo Bischof)

Theatergruppe Ätis mit dem Motto Ätiquarium. (Bild: Julia Stephan)

Theatergruppe Ätis mit dem Motto Ätiquarium. (Bild: Julia Stephan)

Helena Stubenrain mit dem Motto Hofreitschule. (Bild: Hugo Bischof)

Helena Stubenrain mit dem Motto Hofreitschule. (Bild: Hugo Bischof)

Domus mit dem Motto «Animal Farm» auf dem Bio-Bauernhof . (Bild: Maria Schmid)

Domus mit dem Motto «Animal Farm» auf dem Bio-Bauernhof . (Bild: Maria Schmid)

Die Luzerner Maskenfreunde mit dem Motto Sparvogt. (Bild: Hugo Bischof)

Die Luzerner Maskenfreunde mit dem Motto Sparvogt. (Bild: Hugo Bischof)

Die Ronfäger mit dem Ost-West-Theater. (Bild: Maria Schmid)

Die Ronfäger mit dem Ost-West-Theater. (Bild: Maria Schmid)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.