Fast 10 Prozent mehr Studenten

Die Hochschule Luzern besuchen zurzeit knapp 4900 Studenten. Das sind 10,7 Prozent mehr als im Vorjahr, wie die Hochschule in ihrem Jahresberichts 2010 mitteilt.

Drucken
Teilen
Hochschule Luzern für Technik, Architektur, Kommunikation und Marketing in Horw. (Bild: remo Naegeli / Neue LZ)

Hochschule Luzern für Technik, Architektur, Kommunikation und Marketing in Horw. (Bild: remo Naegeli / Neue LZ)

Die Studentenzahl wurde mit Stichtag 15. Oktober 2010 erhoben. Überdurchschnittlich gewachsen sind die Bereiche Informatik, Ingenieurwissenschaften und Wirtschaft (plus 13 Prozent). Sie bilden mit total 2591 Personen das weitaus grösste Segment. 890 Studenten haben letztes Jahr ihr Bachelor- oder Master-Studium erfolgreich abgeschlossen.

Kosten pro Student gesenkt

Dank den zusätzlichen Studenten konnten die Kosten pro Ausbildungsplatz auf 26'520 Franken gesenkt werden (Vorjahr: 29 480). Die Hochschule schloss das Rechnungsergebnis mit einem Gewinn von 1,7 Millionen Franken ab. An die Ausgaben zahlen die Zentralschweizer Konkordatskantone Luzern, Zug, Uri, Schwyz, Ob- und Nidwalden 64 Millionen Franken bei, die übrigen Kantone, der Bund und Dritte 124 Millionen. Die Hochschule Luzern beschäftigt total 1269 Mitarbeiter und ist als Arbeitgeber in den Top 15 der Zentralschweiz.

red