FC LUZERN: Alkoholfreies Bier – Fans wussten von nichts

Im Allmend-Stadion galt am Saisonfinale erstmals ein Alkoholverbot. Dass die Fans nicht informiert wurden, stösst einigen sauer auf.

Drucken
Teilen
Fans des FC Luzern. (Bild EQ)

Fans des FC Luzern. (Bild EQ)

Sicherheit geht vor, hat sich der FCL am grossen Saisonfinale letzten Samstag gedacht und im ganzen Stadion ein Alkoholverbot verhängt  - zum ersten Mal überhaupt. Die Fans ärgern sich, dass sie darüber nicht informiert wurden.

«Alkoholfreies Bier im Stadion müsste vorgängig kommuniziert und an den Bierständen viel deutlicher angeschrieben werden», ärgert sich Christian Bachofer, Präsident des FCL-Fanclubs Gnadenlos. Der FCL-Sicherheitschef kündet derweil an, das Verbot bei Bedarf erneut anzuwenden.

Luca Wolf

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Luzerner Zeitung.