Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FDP will moderate Steuererhöhung

Die FDP Emmen ist zum Schluss gekommen, dass eine Steuererhöhung unumgänglich ist, wie die Partei mitteilt. Sie will deshalb eine moderate Steuererhöhung von 2,05 auf 2,15 Einheiten beantragen und für 2018 ein Defizit in Kauf nehmen. Weitere Sparmassnahmen seien nicht zielführend. Eine Ablehnung oder Zurückweisung des Budgets ist aus Sicht der FDP ebenfalls keine Option.

Das Budget 2018 der Gemeinde Emmen sieht eine Steuererhöhung auf 2,225 Einheiten vor. Der Einwohnerrat entscheidet am kommenden Dienstag darüber, die Volksabstimmung ist am 10. Juni. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.