Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FEIERTAG: Kriens duldet künftig keine Techno-Openairs am 1. August mehr

Nach zahlreichen Lärmklagen am 1. August wegen eines Techno-Openairs auf einer Hotelterrasse in Kriens will die Gemeinde künftig solche Anlässe an öffentlichen Feiertagen nicht mehr dulden. Die Polizei intervenierte mehrmals, bis die Musik schliesslich verstummte.
Szene vom Techno-Open-Air Himmelrich. (Bild Facebook)

Szene vom Techno-Open-Air Himmelrich. (Bild Facebook)

Der 1. August Daydance auf der Terrasse des Hotels Himmelrich startete am Montagmorgen und dauerte bis in die Nacht. Laut Gemeindeammann Matthias Senn seien über 20 Lärmklagen eingegangen.

Polizisten kreuzten laut Angaben eines Sprechers mehrmals vor Ort auf, bevor die Musik schliesslich um 00.08 Uhr abgeschaltet wurde. Der private Veranstalter muss mit einer Anzeige wegen Störung der öffentlichen Ruhe rechnen.

Für den Anlass, bei dem die Veranstalter mit bis zu 300 Besuchern rechneten, war laut Behörden keine Bewilligung nötig. Der Eintages-Anlass fand auf der privaten Gartenterrasse des Hotels statt.

Der Gemeinderat hatte in einer Stellungnahme an die Polizei im Juni Bedenken wegen Lärm und weiteren Problemen geäussert. Der Anlassort sei für eine Veranstaltung dieser Art aus verschiedenen Gründen nicht geeignet, argumentierte er. Der Anlass fand trotzdem statt.

Der Gemeinderat teilte mit, dass er sich als Konsequenz in Zukunft bei gleichen Sachlagen nicht auf Empfehlungen beschränken werde, sondern klare Verbote fordern werde. Wie diese bei nicht-bewilligungspflichtigen Anlässen umgesetzt werden sollen, ist allerdings unklar. Es würden nun die rechtlichen Möglichkeiten geprüft, sagte der Gemeindeammann.

Der Gemeinderat bedauert die Entwicklung. Er bringe für all jene, die sich durch den Lärm in ganz Kriens gestört gefühlt hätten, Verständnis auf.


(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.