FESTERINNERUNG: Simone Erni gestaltet Jodlerfest-Lithografie

Das Eidgenössische Jodlerfest in Luzern gehört zwar der Vergangenheit an, wird aber den vielen tausend Besuchern in Erinnerung bleiben. Simone Erni hat nun eine Hommage der besonderen Art geschaffen.

Drucken
Teilen
Ausschnitt aus der Lithografie. (Bild pd)

Ausschnitt aus der Lithografie. (Bild pd)

Die Tochter des international bekannten Künstlers Hans Erni war von der einzigartigen Stimmung und der grandiosen Kulisse am Jodlerfest derart beeindruckt, dass sie ihre Festimpressionen in einem Kunstwerk festgehalten hat, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Die farbenfrohen Trachten bilden dabei mit den anskizzierten Luzerner Wahrzeichen und den typischen Erni-Geometrien eine einzigartige Symbiose. «Ich möchte, dass dieses einmalige Fest mit seiner frohen Atmosphäre uns allen unvergesslich bleibt», wird die Künstlerin zitiert. Die handsignierte Lithographie auf feinstem Büttenpapier in den Massen 50 x 70 cm ist zum Preis von 560 Franken erhältlich. Davon gehen 160 Franken an den Eidgenössischen Jodlerverband zur Förderung ausgewählter Projekte.

scd