Festival Strings spielt live im «Schweizerhof» – und im Internet

An Konzerte ist zurzeit nicht zu denken. Das Luzerner Kammerorchester Festival Strings bleibt dennoch nicht untätig.

Robert Knobel
Drucken
Teilen
Blick auf einige der Festival-Strings-Musiker, damals noch ohne Corona-Abstand.

Blick auf einige der Festival-Strings-Musiker, damals noch ohne Corona-Abstand.

Bild: Roger Gruetter (Luzern, 2017) 

Am Freitag um 17.30 Uhr spielen die Festival Strings im Hotel Schweizerhof. Natürlich ohne Publikum und in coronakonformer Kleinstbesetzung. Daniel Dodds (Violine), Dominik Fischer (Viola), Alexander Klonke (Violoncello) und Dmitri Demiashkin (Klavier) lassen ihr Konzert aus dem «Schweizerhof» live im Internet übertragen. Zuhören kann man auf www.classic-at­-home.com. Die Plattform wurde im Zuge der Coronakrise ins Leben gerufen und bietet Musikern die Gelegenheit, ihre Darbietungen online wiederzugeben. Die Plattform wird mit Spenden finanziert.

Gespielt wird im Hotel Schweizerhof übrigens das Klavierquartett Nr. 1 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Mehr zum Thema