Fielmann erhält Auszeichnung

Das Brillengeschäft Fielmann an der Weggisgasse in Luzern wird als «freundlichstes Geschäft von Luzern» ausgezeichnet. Dies teilt die City-Vereinigung mit.

Drucken
Teilen
Ausgezeichnet: Mitarbeiter von Fielmann bei der Preisübergabe. (Bild: PD)

Ausgezeichnet: Mitarbeiter von Fielmann bei der Preisübergabe. (Bild: PD)

Am Dienstagabend überreichte Stadtrat Adrian Borgula im Restaurant Stadtkeller den Pokal an die 65 Fielmann-Mitarbeiter, darunter befinden sich auch 9 Lernende. Den zweiten Platz belegt das Kleidergeschäft Paul Kehl, drittplatziert ist die Bäckerei Kreyenbühl. Diese Bäckerei hatte den Titel, der heuer zum vierten Mal verliehen wurde, letztes Jahr gewonnen.

Kunden bewerten die Läden

Die Rangliste basiert auf Bewertungen, die von Kunden online oder per Brief bis am 31. Oktober 2012 abgegeben werden konnten. Organisiert wird der Wettbewerb von der City-Vereinigung gemeinsam mit dem Anzeiger Luzern. Mit dem Wettbewerb will die City-Vereinigung Luzern dazu beitragen, Luzern zur «freundlichsten Einkaufsstadt der Welt» zu machen.

red