FINANZIERUNG: Tiefbahnhof: Initiative ist zustande gekommen

Das Komitee «Zur Finanzierung des Tiefbahnhofs» hat innert der Sammlungsfrist 986 gültige Unterschriften eingereicht. Die Initiative ist somit zustande gekommen.

Drucken
Teilen

Die Grünen der Stadt Luzern haben am 4. Februar die Initiative «Zur Finanzierung des Tiefbahnhofs» eingereicht. Darin wird gefordert, dass die Stadt dafür jährlich sieben Millionen zur Seite legen soll. Total sind 1025 Unterschriften zusammengekommen, davon waren 39 ungültig. Das Zustandekommen einer Initiative erfordert die gültigen Unterschriften von 800 Stimmberechtigten. Die Initiative ist somit zustande gekommen, wie die Stadt Luzern mitteilt.

scd