Video

«Fasnacht light»: Luzerner Fasnachtskomitee sagt LFK-Määrt, Usgüüglete sowie Fritschi- und Wey-Umzug ab

Wegen der Coronapandemie war lange ungewiss, wie die Fasnacht im Februar durchgeführt werden kann. Nun informierte das Lozärner Fasnachtskomitee (LFK) an einer Medienkonferenz über die grossen Umzüge in der Stadt Luzern und weitere Fasnachtsanlässe. Der Ticker zum Nachlesen.

Julian Spörri
Drucken
Teilen
Mehr zum Thema
Kommentar

Findet die nächste Fasnacht trotz Pandemie statt? Ein frühzeitiger Entscheid ist für alle das Beste

Reigerung und Veranstalter im Tessin sind sich bereits in diesen Tagen einig geworden: Die Fasnacht im Februar 2021 wird kaum stattfinden. Folgen die Zentralschweizer Kantone als nächste? Im närrischen Epizentrum, der Stadt Luzern, ist Anfang September ein runder Tisch anberaumt. Sich dort mit wenig realistischen Ausweichszenarien aufzuhalten, das wäre nicht gut.
Jérôme Martinu, Chefredaktor