FLÜHLI: Die neue Chrutacherbrücke ist ab Montag einspurig befahrbar

Ab dem 23. Oktober kann die neue Chrutacherbrücke einspurig befahren werden. Die Hauptarbeiten werden Ende November 2017 beendet sein, die Brücke wird Anfang Dezember für den Verkehr freigegeben.

Drucken
Visualisierung der neuen Chrutacherbrücke. (Bild: PD)

Visualisierung der neuen Chrutacherbrücke. (Bild: PD)

Nach gut einem halben Jahr Bauzeit kann die neue Chrutacherbrücke auf der Kantonsstrasse K 36 in der Gemeinde Flühli dem Verkehr übergeben werden. Wie die Staatskanzlei Luzern am Donnerstag mitteilte, ist die Brücke Ab 23. Oktober ist sie zunächst mit Lichtsignalanlage einspurig befahrbar, ab Anfang Dezember zweispurig. Während der Schlussarbeiten sind kurzzeitige Einschränkungen möglich. Der Deckbelag wird im Frühsommer 2018 eingebaut. Die neue Brücke verfügt über einen Gehweg für Fussgänger.

Die neue Chrutacherbrücke kostet 3,9 Millionen Franken. Die alte, über hundertjährige Brücke ist baufällig und entspricht nicht mehr den heutigen Standards bezüglich Tragfähigkeit, Breite und Linienführung. Sie wird mit dem Abschluss der Strassenbauarbeiten abgebrochen.

pd/zim