Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FLÜÜGERCHILBI: «Super Connie» und PC-7 Team fliegen über Beromünster

Zum 50-jährigen Jubiläum der Flugplatzbetreiber-Gesellschaft Flubag zeigt das PC7-Team der Schweizer Luftwaffe am 2. Juli über Beromünster sein Programm. Als Star-Gast der Flüügerchilbi wird eine Lockheed Super Constellation den Flugplatz überfliegen.
Eine Lockheed Super Constellation im Verband mit dem PC-7 Team. (Bild: VBS)

Eine Lockheed Super Constellation im Verband mit dem PC-7 Team. (Bild: VBS)

«Die Flüügerchilbi 2016 auf dem Flugplatz Beromünster wird ein Highlight für jeden Aviatik-Fan», verspricht Hansruedi Müller, Verwaltungsrats-Präsident der Flugplatz-Betreibergesellschaft Flubag. Zu deren 50-jährigem Jubiläum haben die Flugplatz-Verantwortlichen aviatisch exklusive Gäste für die Flugshow vom 2. Juli eingeladen.

Absoluter Super-Star der Flüügerchilbi wird die Lockheed L-1049 Super Constellation, von allen kurz «Super Connie» genannt,sein. Die nostalgische Maschine prägte Mitte des letzten Jahrhunderts den zivilen Passagiertransport und erlangte unter dem Namen «Königin des Atlantiks» Bekanntheit. Ausgestattet mit einer Druckkabine für den Flug in grossen Höhen, einer Reisegschwindigkeit von etwa 480 Kilometern pro Stunde und einer Reichweite von mehr als 6000 Kilometern, bot sie bis zu 100 Passagieren einen in den 50er-Jahren des vorigen Jahrhunderts unvergleichlichen Reisekomfort. Die Lockheed L-1049 Super Constellation, ist ein extrem rarer Flugzeug-Klassiker – nur zwei Exemplare weltweit sind noch flugfähig, eine davon in Europa. Der viermotorige Airliner-Oldie wird die Flug-Fans in Beromünster mit zwei Überflügen begeistern.

Kunstflugstaffel mit weltweitem Renommée

Für Spektakel am Himmel über Beromünster wird auch die Schweizer Luftwaffe mit dem weltweit renommierten PC7 Team besorgt sein. «Wir freuen uns sehr, über der kürzesten Graspiste Europas und vor vielen begeisterten Aviatik-Fans unsere Flugvorführung zu präsentieren», sagt Daniel Stämpfli, der neue Kommandant des PC-7 Teams. Das PC-7 Team zeigt laut Stämpfli die Leistungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft der Schweizer Luftwaffe. «Unsere Flug-Show ist keine Plausch-Vorführung, sondern zeigt in kompakter Form die tagtägliche Arbeit unserer Kampfpiloten.»

pd/zim

HINWEIS
Flüügerchilbi auf dem Flugplatz Beromünster, Samstag, 2. Juli 2016, Flugplatz Beromünster. Infos: www.flubag.ch.

Eine von weltweit zwei noch fliegenden Lockheed Super Constellation. (Bild: VBS)

Eine von weltweit zwei noch fliegenden Lockheed Super Constellation. (Bild: VBS)

Kunstflugstaffel von Weltruf: Das PC-7 Team der Schweizer Luftwaffe. (Bild: VBS)

Kunstflugstaffel von Weltruf: Das PC-7 Team der Schweizer Luftwaffe. (Bild: VBS)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.