Flyer landen in falschen Briefkästen

Die Wahlflyer der Grünen Partei für die Kantons- und Regierungsratswahlen wurden falsch ausgetragen. So erhielten Emmer beispielsweise Werbung für Willisauer Kandidaten.

Drucken
Teilen
Die Wahlflyer der Grünen landeten in den falschen Briefkästen. (Bild: pd)

Die Wahlflyer der Grünen landeten in den falschen Briefkästen. (Bild: pd)

Die Post hat die Flyer der Grünen für die Kantons- und Regierungsratswahlen nicht nach Wahlkreis sortiert ausgetragen. So landeten zum Beispiel in Emmer Haushaltungen Willisauer Kandidaten und in Grosswangen Krienser Kandidierende. Dies gibt die Grüne Partei des Kantons Luzern in einer Mitteilung vom Samstag bekannt.

Die Post und die Grünen wollen den Fehler nun korrigieren und den Stimmbürgern die richtigen Wahlflyer noch zustellen. Kandidierende der Grünen sind auf der Homepageentprechend den Wahlkreisen zu finden.

ost