FORSTMESSE: 28'000 Besucher an der Forstmesse

Mit 28'000 Besuchern ist die Interna­tionale Forstmesse am Sonntag zu Ende gegangen. Trotz heissem Sommer­wetter strömte das Publikum nach Luzern.

Drucken
Teilen
Besucherandrang auf dem Messeareal. (Bild pd)

Besucherandrang auf dem Messeareal. (Bild pd)

Von der Wirtschaftskrise war am 40-Jahre-Jubiläum der Forstmesse nichts zu spüren. «Viele zufriedene Gesichter zeigten, dass die Messe ein wirtschaftsunabhängiger Brachentreffpunkt ist», heisst es im Schluss­bericht der Forstmesse. Mit 28'000 Gästen war die Forstmesse auf der Luzerner Allmend gut besucht.

Neben Live-Demonstrationen und Kurzfilmen im Försterkino begeisterte auch der Fachkongress zum Thema der Waldzertifizierung, welcher 150 Gäste anlockte.

Im weiteren zeichnete die Suva 40 Lernende aus, die ihre dreijährige Forstwartlehre ohne einen Berufs- und Freizeitunfall abgeschlossen haben.

Die nächste Internationale Forstmesse findet vom 18. bis 21. August 2011 in Luzern in der neu erstellten Messehalle statt.

sab