FRANZ WYSS: 61-jähriger Bauer ist noch «unberührt»

Der Inwiler Landwirt Franz Wyss hat noch nie Sex gehabt. Nun ist er auf der Suche nach einer festen Partnerschaft – über das Fernsehen.

Drucken
Teilen
Franz Wyss auf dem Traktor. (Screenshot 3+)

Franz Wyss auf dem Traktor. (Screenshot 3+)

Die Kupplershow «Bauer, ledig, sucht...» auf dem Schweizer Privatsender 3+ geht in die dritte Runde. Mit von der Partie aus der Zentralschweiz sind Hansjörg aus dem Kanton Luzern und Wani aus dem Kanton Zug – sowie Franz Wyss aus Inwil.

Der 61-Jährige ist noch Jungfrau. «Es hat sich bei mir einfach nicht ergeben», sagte der Milch- und Schweinezüchter gegenüber dem «Blick». Er habe aber kein Problem damit und glaube auch nicht, dass er viel verpasst habe. Trotzdem möchte er jetzt über die 3+-Sendung eine Partnerin finden, mit der er auch intim sein kann. Der passionierte Jasser suche eine «bodenständige, gemütliche Frau, die ihn einfach gerne hat», wie es im Porträt auf der Website des Senders heisst.

Beinahe doppelt so jung ist Hansjörg. Der 31-jährige Löwe, der eine Tabak- und Obstplantage unterhält, sucht laut Selbstcharakterisierung eine «schwarzhaarige Frau mit der er sich eine Zukunft aufbauen kann». Wie Hansjörg ist es auch Wani wichtig, dass seine zukünftige Partnerin gut kochen kann. De 51-Jährige hält Ausschau nach einer «natürlichen Frau, die seine Lebensfreude mit ihm teilt».

scd

HINWEIS
«Bauer, ledig, sucht...», jeweils donnerstags, 20.15 Uhr, 3+