Frau auf A2 rechts überholt - Unfall

Eine Frau verunfallte auf der A2 bei Neuenkirch, nachdem sie von einem Unbekannten rechts überholt wurde. Die Frau wurde leicht verletzt.

Rw
Merken
Drucken
Teilen

Eine Frau verursachte am Mittwoch Nachmittag auf der A2 einen Selbstunfall. Der Auslöser war ein Auto mit deutschem Nummernschild, das sie rechts überholte.

Der Vorfall ereignete sich in der Nähe der Raststätte Neuenkirch, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Die Frau wurde von dem deutschen Wagen zuerst bedrängt und anschliessend rechts überholt. Dabei geriet die Autolenkerin zu weit nach links und prallte danach gegen die Mittelleitplanke. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die genauere Informationen zum Unfallhergang haben. Zudem wird der Lenker des silbernen oder beigen Mercedes mit dem deutschen Nummernschild gesucht.