Frau bei Unfall in Kriens schwer verletzt

Auf der Horwerstrasse in Kriens ist eine 74-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren worden. Dabei verletzte sie sich schwer. Die Polizei sucht noch nach Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Unfall geschah am am Mittwoch, 5. Januar, um 10.40 Uhr. Eine 74-jährige Fussgängerin wollte die Horwerstrasse in Kriens beim Kreisel Friedhof überqueren. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst, das vom Dorfzentrum Kriens her kam. Die Frau wurde auf die Strasse geschleudert und verletzte sich schwer. Sie musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung schreibt. Der 47-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 1500 Franken. Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

pd/das

HINWEIS:
Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei, Telefon 041 / 248 81 17 in Verbindung zu setzen.