FRAUENZENTRALE LUZERN: Daniela Tanno als neue Geschäftsführerin

Drucken
Teilen

Ab April 2016 wird die Frauenzentrale Luzern (FZL) von einer neuen Geschäftsführerin geleitet. Daniela Tanno aus Luzern tritt die Nachfolge von Ursi Wildisen an, welche die Geschäftsstelle acht Jahre geführt hat.Die FLZ führt professionelle Fachberatungen in den Bereichen Recht, Budget und Kinderbetreuung durch und setzt sich mit Spezialwissen für die Belange von Frauen und ihren Familien ein.

red