Freiwillige säubern Ufer des Sempachersees

Einmal mehr sorgte der Fischereiverein Sempachersee zusammen mit Freiwilligen dafür, dass das Ufer des Sees von Müll und Unrat befreit wurde.

Drucken
Teilen
Stolz zeigen einige Freiwillige gesammelte Funde der «Seeputzete». (Bild: pd)

Stolz zeigen einige Freiwillige gesammelte Funde der «Seeputzete». (Bild: pd)

Unter dem Motto «Dem See etwas zurückgeben!» führe der Fischerverein Sempachersee jeweils im Frühling die Seeputzete durch Dies schreibt er in seiner Medienmitteilung vom Sonntag. So hätte man auch am Samstag die Ufer von Schwemmgut, Abfall und Unrat gereinigt.

In Zusammenarbeit und mit Unterstützung derSeeanstössergemeinden und Entsorgungsfirmen hätten «auch die Kosten im Griff gehalten» werden können, schreibt der Verein, dem über 200 Mitgliedern angehören.

pd/kst