FREIZEIT: Kraftwerksbesichtigungen mit der CKW

Die Centralschweizerische Kraftwerke AG öffnet für drei geführte Wanderungen zwei Kraftwerke und lädt ins Tropenhaus Wolhusen ein.

Drucken
Teilen
Das Stauwehr des Kraftwerks Sarneraa am Wichelsee. (Archivbild Josef Reinhard/Neue OZ)

Das Stauwehr des Kraftwerks Sarneraa am Wichelsee. (Archivbild Josef Reinhard/Neue OZ)

Seit vier Jahren ist die Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) Hauptsponsor des Vereins Luzerner Wanderwege. Wie das Unternehmen mitteilt, widmen sich drei Ausflüge dem Thema Energie.

Ziel der ersten Wanderung am 17. April ist das neue Tropenhaus in Wolhusen, in dem Energie mittels Abwärme gewonnen wird. Im Juni führt eine Wanderung ins Kraftwerk Sarneraa und im September ins Kraftwerk Bürglen.

Erstmalig tritt der Verein Luzerner Wanderwege auch an der Luga in der Halle 13 auf. Dort kann man auf dem interaktiven 3D-Relief das Wanderwegnetz aus der Vogelperspektive entdecken. Neu kann auch das Wanderprogramm 2010/11 mit 50 geführten Wanderungen ab sofort kostenlos bezogen werden.

ana