FRIEDENTALSTRASSE: 9-Jähriger rennt vors Auto – leicht verletzt

Ein 9-jähriger Knabe springt in der Stadt Luzern zwischen zwei Autos hindurch auf die Strasse. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich auf der Friedentalstrasse Richtung Valasterkreisel. (Bild mapsearch.ch)

Der Unfall ereignete sich auf der Friedentalstrasse Richtung Valasterkreisel. (Bild mapsearch.ch)

Nach Angaben der Kantonspolizei ereignete sich der Unfall am Dienstagmorgen um 08.05 Uhr. 
Eine Autolenkerin fuhr auf der Friedentalstrasse Richtung Vallasterkreisel. Der Gegenverkehr war in einer Kolonne zum Stillstand gekommen. Ein 9-jähriger Junge rannte zwischen zwei stehenden Fahrzeugen hindurch, um die Strasse zu überqueren. Dabei wurde er vom herannahenden Auto erfasst und verletzt.

Der Knabe wurde durch den Rettungsdienst 144 mit leichten Verletzungen ins Luzerner Kinderspital gefahren. Er konnte das Spital nach erfolgter Kontrolle wieder verlassen.

rem