Frisch brevetiert: Drei Dutzend neue Jäger für Luzern

In Entlebuch erhielten 4 Frauen und 32 Männer ihre Fähigkeitsausweise als Jäger.

Drucken
Teilen

Im Kanton Luzern gehen künftig 36 neue Jäger, darunter 4 Frauen, auf die Pirsch. Sie erhielten ihre Fähigkeitsausweise im Jagdrevier Entlebuch-Dorf-Alpeliegg kürzlich von Philipp Amrein, Präsident der Prüfungskommission. Unter den Gratulanten befanden sich auch Regierungsrat Robert Küng und die Entlebucher Gemeindepräsidentin Verena Schmidlin-Brun.

Wer zur Prüfung antritt, muss mindestens 100 Stunden in Kursen, auf Reviergängen und bei Einsätzen im Revier absolviert haben. (red)