Fronleichnam
Nach einem Jahr Unterbruch: Die Herrgottskanoniere stehen wieder im Einsatz

Traditionsgemäss ziehen die Herrgottskanoniere an Fronleichnam durch das Städtli Willisau und feuern Kanonenschüsse ab.

Salome Erni
Merken
Drucken
Teilen

Dieses Jahr waren die Mitglieder der Corporis Christi-Bruderschaft wieder unterwegs an Fronleichnam. Letztes Jahr ertönten in Willisau aufgrund der Pandemie keine Schüsse - erst zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte. Aus der Übung seien die 19 Herrgottskanoniere deswegen aber nicht gekommen, so Hauptmann Tony Mehr-Kaufmann.

Diese Bilder zeigen die Herrgottskanoniere während ihres Umzugs durch Willisau.

Die Herrgottsgrenadiere und -kanoniere können dieses Jahr Fronleichnam wieder wie gewohnt feiern.
5 Bilder
Traditionsgemäss zieht der Tross durch Willisau.
Die Herrgottsgrenadiere (rot-gelb) und die Herrgottskanoniere (mit Pferden) ziehen gemeinsam durch das Städtli.
Weitere Impressionen aus Willisau.
Weitere Impressionen aus Willisau.

Die Herrgottsgrenadiere und -kanoniere können dieses Jahr Fronleichnam wieder wie gewohnt feiern.

Bild: Manuela Jans-Koch (Willisau, 3. Juni 2021)