Frontalkollision bei Überholmanöver in Gross

Am Montagmorgen versuchte eine Lenkerin in Gross (SZ) zwei Fahrzeuge zu überholen. Dabei stiess sie frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Merken
Drucken
Teilen
Bei der Kollision verletzten sich die Fahrerinnen leicht.

Bei der Kollision verletzten sich die Fahrerinnen leicht.

Bild: Kantonspolizei Schwyz

(pjm) Am Montag ereignete sich kurz nach 8.30 Uhr auf der Grosserstrasse in Gross ein Verkehrsunfall. Einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz zufolge, kam es zum Unfall, als eine 37-jährige Autofahrerin zwei vor ihr fahrende Fahrzeuge überholen wollte. Als ihr ein Auto entgegenkam, gelang es der Lenkerin nicht mehr rechtzeitig auf die rechte Fahrspur zu wechseln. In der Folge kollidierte die überholende Fahrerin mit dem Auto einer 19-Jährigen. Des Weiteren wurde ein neben dem überholenden Fahrzeug fahrender Linienbus beschädigt.

Die beiden Lenkerinnen wurden mit leichten Verletzungen zur Kontrolle gefahren. Im Einsatz standen darüber hinaus die Kantonspolizei und die Rega.