Fünf Fahrzeuge in Verkehrsunfall verwickelt

Bei einem Verkehrunfall in der Stadt Luzern sind am Sonntagabend zwei Personen verletzt worden. Am Unfall beteiligt waren fünf Fahrzeuge. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle beim Hirschengraben. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle beim Hirschengraben. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Luzerner Polizei am Sonntagabend gegen 22 Uhr beim Hirschengraben in der Stadt Luzern. Eine Autolenkerin, die stadtauswärts fuhr, geriet auf Höhe der Liegenschaft Hirschengraben 40 aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Durch die Kollision schleuderten die beiden Fahrzeuge retour und kollidierten gegen drei weitere Fahrzeuge. Dabei wurde auch ein Linienbus der Post beschädigt.

Zwei Personen verletzten sich leicht und begaben sich in ärztliche Behandlung. Es entstand über 75'000 Franken Sachschaden. Die Strasse beim Hirschengraben war während drei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Sie werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

pd/rem