Fünf neue Züge zwischen Luzern und Olten

Neue Züge auf den Strecken Luzern - Olten und Luzern - Sursee: Insgesamt sollen zwischen Ende 2012 und Ende 2013 fünf neue «Flirts» den Betrieb aufnehmen.

Drucken
Teilen
Im Kanton Luzern werden zwischen Ende 2012 und Ende 2013 insgesamt fünf neue Flirt-Züge verkehren. (Bild: SBB)

Im Kanton Luzern werden zwischen Ende 2012 und Ende 2013 insgesamt fünf neue Flirt-Züge verkehren. (Bild: SBB)

Die SBB erneuert ihre Regionalverkehrsflotte im Raum Luzern. Insgesamt kommen auf den Strecken zwischen Luzern und Olten und zwischen Luzern und Sursee fünf neue Niederflurzüge des Typs Flirt zum Einsatz. Wie die SBB mitteilt, löst sie mit der Bestellung eine Option bei der Stadler Busnang AG ein.

Bund und Kantone beteiligen sich

Die Züge mit Niederflureinstieg, Klimaanlage, Kundeninformationsmonitoren und behindertengerechten Toiletten werden zwischen Ende 2012 und Ende 2013 schrittweise ausgeliefert. Insgesamt bestellt die SBB 13 neue Züge im Gesamtwert von 128 Millionen Franken. Der Bund sowie die betroffenen Kantone beteiligen sich als Regionalverkehrsbesteller via den Abgeltungen.

Sieben Züge sind für die Linie Olten–Biel bestimmt und vier Züge für die Regio-Express-Linie Olten–Luzern. Ein Zug verstärkt die Flotte für die S18 zwischen Luzern und Sursee. Die vierteiligen Züge sind 74 Meter lang und bieten 173 Sitzplätze sowie viel Stauraum für Velos und Kinderwagen. Zurzeit zählt die SBB über 100 dieser Fahrzeuge.

pd/bep