Fussgänger am Bahnhofplatz angefahren

Auf dem Bahnhofplatz in Luzern ist ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden. Dieser verletzte sich dabei schwer.

Drucken
Teilen

Am Mittwochabend, um 19 Uhr, war eine Autofahrerin von der Zentralstrasse in Richtung Seebrücke unterwegs. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, kam es auf dem Bahnhofplatz zur Frontalkollision mit einem Fussgänger. Der 47-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst ins Luzerner Kantonsspital gebracht werden.

Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von zirka 8000 Franken. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, und bittet diese, sich bei sachdienlichen Hinweisen unter 041 248 81 17 zu melden.

pd/chg