Fussgängerin angefahren und schwer verletzt

In Luzern ist auf der Langensandstrasse eine Fussgängerin verletzt worden. Nach lokaler ärztlicher Betreuung wurde sie ins Spital gebracht.

Pd/Chg
Drucken
Teilen

Eine 79-jährige Autofahrerin war am Samstagmorgen, um 8.30 Uhr, auf der Langensandstrasse in Luzern Richtung St. Niklausen unterwegs. Beim Einkaufszentrum Schönbühl überquerte gleichzeitig eine Fussgängerin auf einem Fussgängerstreifen die Langensandstrasse, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Angeblich wegen der tief stehenden Sonne übersah die Lenkerin die Fussgängerin und fuhr sie an, worauf diese auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Die schwer verletzte Fussgängerin wurde vor Ort ärztlich betreut und anschliessend durch den Rettungsdienst ins Luzerner Kantonsspital gebracht. Die genaue Unfallursache wird abgeklärt.