Gastro
«Dolce Vita» in Luzern: Das Grand Casino eröffnet ein neues Restaurant

Das «Seecafe» des Grand Casino Luzern heisst neu «Restaurant Dolce Vita».

Merken
Drucken
Teilen

(stg) Bereits im Sommer 2020 wurde die Vision eines neuen Restaurants unter dem Dach der Grand Casino Luzern AG entfacht, heisst es in einer Mitteilung des Grand Casino Luzern. Nun wurde das Outdoor-Konzept auf der Seeterrasse weiterentwickelt und das «Seecafe» heisst nun «Dolce Vita». Bereits im März war das neue Restaurant für seine Gäste parat. Erst jetzt, nach den neuesten Bundesratsbeschlüssen, darf es für seine Gäste öffnen.

Das Leben geniessen: Mit dieser Aussicht von der Terrasse des «Dolce Vita» ein Kinderspiel.

Das Leben geniessen: Mit dieser Aussicht von der Terrasse des «Dolce Vita» ein Kinderspiel.

Bild: PD

Der neue Name «Dolce Vita» stehe für das, was die Gäste künftig erwarten dürfen: die Leichtigkeit des Seins. «Zusammen mit genussvollen Momenten schafft es einen Ort zum Wohlfühlen und zum entspannten Verweilen in gemütlicher Atmosphäre», heisst es weiter. Das neue Restaurant direkt am Vierwaldstättersee soll seinen Gästen eine Auszeit vom Alltag verschaffen - und Zeit, die Seele baumeln zu lassen. Bei schönem Wetter ist es täglich von 11.00–23.30 Uhr geöffnet.