Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gastro-News aus Luzern: Der Italiener im Monopol wird mexikanisch

Nach nur einem Jahr wurde das «Botticelli» im Hotel Monopol beim Luzerner Bahnhof geschlossen. Jetzt weht ein neuer Wind mit neuer Crew – und bewährtem Konzept.
Sandra Monika Ziegler
Hülya Sezer mit ihrer Tochter Sidal Sezer in ihrem neuen mexikanischen Restaurant. Das Restaurant befindet sich im Dachgeschoss vom Hotel Monopol in Luzern. (Bild: Roger Grütter, 18. Oktober 2018)

Hülya Sezer mit ihrer Tochter Sidal Sezer in ihrem neuen mexikanischen Restaurant. Das Restaurant befindet sich im Dachgeschoss vom Hotel Monopol in Luzern. (Bild: Roger Grütter, 18. Oktober 2018)

Im obersten Stockwerk des Hotels Monopol in der Stadt Luzern war das italienische «Botticelli Rooftop Restaurant» zu finden. Auf 500 Quadratmetern inklusive spektakulärer Terrasse wurde ein Stück Italianità serviert. «Ein zeitgemässer Italiener, mit einem Hauch Aristokratie», sagte damals Geschäftsführerin Hülya Sezer. Zusammen mit ihrem Ehemann Erdal Sezer hat sie das Restaurant bis Ende September betrieben.

Doch dann mussten die Sezers über die Bücher. Laut ihrer Webseite gab es Turbulenzen wegen personellen Engpässen. Die Betreiber zogen deshalb kurzerhand die Reissleine. Das «Botticelli» wurde geschlossen. Doch nun sind die Setzers wieder da – an gleichem Ort mit neuem Namen: Aus dem Italiener ist ein Mexikaner geworden. Das Motto lautet: «Viva la Vida» – offizielle Eröffnung vom «The Mexican» ist am Donnerstag 18. Oktober ab 17 Uhr.

Gleich mehrere Gänge zurückgeschaltet

Was war geschehen? Hülya Sezer sagt dazu: «Wir sind mit unserem mexikanischen Restaurant The Mexican von der Frankenstrasse einfach 80 Meter weiter und 7 Stöcke höher gezogen.» Doch so einfach war das nicht. Hülya und Erdal Sezer waren bisher in 15 Gastrobetrieben aktiv. Immer wenn etwas eröffnet wurde, waren sie mindestens die ersten drei Monate vor Ort.

Mit dem «Botticelli» war es aber dann des Guten zu viel. Es wurde gleich mehrere Gänge zurückgeschaltet. «Wir sind jetzt nur noch in fünf Betrieben aktiv, die anderen sind verkauft», beschreibt Hülya den Neustart. Von den fünf Betrieben sind vier in Luzern. Je ein «Little Istanbul» ist im Luzerner Bahnhof und an der Reuss, ein weiteres in Zürich Oerlikon, das «Suite – Smallplates & Cocktails» ist ebenfalls im Dachgeschoss des Hotels Monopol, wie die Neueröffnung «The Mexican».

Hülya Sezer mit ihrer Tochter Sidal auf der Dachterrasse ihres neuen mexikanischen Restaurants. (Bild: Roger Grütter, 16. Oktober 2018)

Hülya Sezer mit ihrer Tochter Sidal auf der Dachterrasse ihres neuen mexikanischen Restaurants. (Bild: Roger Grütter, 16. Oktober 2018)

Gastgeberinnen über den Dächern von Luzern sind jeweils ab 17 Uhr – ausser sonntags – Hülya Sezer und Tochter Sidal. Unterstützt werden sie dabei von der Crew vom «The Mexican», das vorher an der Frankenstrasse im Einsatz war. «Unsere Küche ist authentisch mexikanisch, also kein Tex-Mex-Food», erklärt Sidal Sezer. Auf der Karte stehen Fajitas, Enchiladas, Burritos und natürlich diverse Burger à la mexicaine, Cocktails und Drinks.

Und auch das Interieur wurde auf mexikanisch getrimmt, die Marmortische durch hölzerne ersetzt. An den Wänden hängen grosse Bilder mit Motiven aus Mexiko, es hat diverse Kakteen und bunte mexikanische Nippes und der Blick ist frei auf die offene Küche. Wer hier hoch kommt, muss nicht zwingend essen, denn auf der linken Seite des Restaurants hat es jetzt viel Platz und kleine Tische, um sich einfach nur einen Drink zu genehmigen. Das eigentliche Highlight ist aber die Dachterrasse mit freier Sicht über die Dächer der Stadt, die Museggtürme, den See und die Berge.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.