Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GASTRONOMIE: Luzern verliert ein indisches Restaurant

Nur noch bis Ende März ist das Restaurant Masala an der Zürichstrasse geöffnet. Danach ist dort Schluss mit indischer Gastronomie.
Die Restaurant-Crew des «Masala», das Ende März schliesst. (Bild: www.reginadepaolis.ch)

Die Restaurant-Crew des «Masala», das Ende März schliesst. (Bild: www.reginadepaolis.ch)

Sandra Monika Ziegler

sandra.ziegler@luzernerzeitung.ch

Für die Low-Budget-Unterkunft Hostel Lion Lodge an der Zürichstrasse, die sich im selben Gebäude wie das Restaurant befindet, bestehen schon lange Baupläne. Doch es gab Einsprachen und eine Unterschriftensammlung gegen das umstrittene Projekt, das einen Abriss der Liegenschaft vorsieht (wir berichteten).

Eine Petition, die von 1700 Personen unterschrieben wurde, kämpft für das «schützenswerte und einzigartige Ortsbild» der Steinenstrasse (wir berichteten).

Schliessung des Restaurants wegen Baumängel

Die Antwort der Stadt steht noch aus. Nach Gesprächen mit dem Ressort Baugesuche wurde das Projekt aber angepasst, ergaben Recherchen. Ein neues Baugesuch dazu muss noch eingereicht werden. Was die geänderten Pläne beinhalten, möchten die Lodge-Betreiber Ratan Ashrafuzaman und Frau Bernadette zum heutigen Zeitpunkt nicht preisgeben.

Klar indes ist, dass das Restaurant Masala im gleichen Gebäude auf Ende März geschlossen wird, wie die Onlineplattform Ronorp bereits bekannt gegeben hat. Dazu sagt Bernadette Bucher Ashrafuzaman: «Das Haus hat zu viele Baumängel, um einen sicheren Betrieb weiter führen zu können.» Zudem sei beim Unwetter vom letzten Sommer der Keller überschwemmt worden und habe grossen Schaden angerichtet. «So ist eine der Heizungen kaputt und die Kühlräume sind beschädigt», so Bucher weiter.

Mieter für Zwischennutzung gesucht

All diese Mängel sind auch der Grund dafür, warum für eine Zwischennutzung nicht ein Gastrobetrieb berücksichtigt werden kann. Wer sich für das 60 Quadratmeter grosse Lokal interessiert, kann sich online in der Lodge melden.

Mit der Schliessung des Restaurant Masala verliert Luzern ein bekanntes indisches Restaurant, das seinen Anfang vor 21 Jahren an der Baselstrasse mit dem Namen «Lädeli» hatte. An der Zürichstrasse sind die Betreiber seit 2003.

Der Eingang des Restaurants Masala. (Bild: www.reginadepaolis.ch)

Der Eingang des Restaurants Masala. (Bild: www.reginadepaolis.ch)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.