Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

GASTRONOMIE: Montana sorgt auf Swiss-Flügen für Kulinarik

«Swiss – Taste of Switzerland»: Gäste der First und Business Class werden schon bald auf ausgewählten Flügen der Swiss mit Menues aus dem Hotel Montana bedient.
Montana-Direktor Fritz Erni (links) mit Küchenchef Johan Breedijk. (Archivbild Tanya Hasler/Neue LZ)

Montana-Direktor Fritz Erni (links) mit Küchenchef Johan Breedijk. (Archivbild Tanya Hasler/Neue LZ)

Während das Gastronomie-Konzept «Swiss – Taste of Switzerland» noch bis Ende Februar Walliser Spezialitäten bietet, steht vom 3. März bis 1. Juni die «Erlebnisdestination Luzern-Vierwaldstättersee» im Zentrum. Während dieses Zeitraums zeichnet sich Johan Breedijk, Küchenchef des Luzerner Art Deco Hotels Montana, für die Speisen verantwortlich. Breedijk sorge mit seinen «südländisch inspirierten Speisen und 15 Gault-Millau-Punkten für genussreiche Vielseitigkeit an Bord», wie das 4-Sterne Hotel mitteilt, das dieses Jahr sein 100-Jahre-Jubiläum begeht.

70'000 Menues in drei Monaten
In den drei Monaten unter Breedijks Ägide werden in der First Class zirka 10'000 Essen gekocht und serviert, in der Business Class sind es sogar rund 60'000 Montana-Gerichte. An einer Pressekonferenz vom 23. Februar werden die Gerichte erstmals von Montana-Direktor Fritz Erni und Luzern-Tourismus-Chef Marcel Perren der Öffentlichkeit präsentiert.

Mit Mercury Award geehrt
Mit ihrem 2002 lancierten Gastronomie-Konzept «Swiss – Taste of Switzerland» – eine Airline, ein Kanton, ein Küchenteam – möchte die Fluggesellschaft Swiss auf allen interkontinentalen Flügen, die aus der Schweiz abfliegen, sowie auf ausgesuchten Rückflügen und auf längeren Europaflügen ihren Gästen «kulinarische Highlights aus der Schweiz» näher bringen. «Taste of Switzerland» hat den Mercury Award, die höchste Auszeichnung für ein Airline Catering, gewonnen.

scd

HINWEIS
Am Sonntag, 28. März 2010, lädt das Montana die Öffentlichkeit ab 10 Uhr zum Tag der offenen Türe «100 Jahre Montana» ein. Im Jubiläumsjahr werden zudem spezielle Übernachtungspauschalen angeboten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.