Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GASTRONOMIE: Pächterwechsel im Stadtkeller Luzern

Der Stadtkeller Luzern wird ab dem 1. April 2016 von der Gambrinus Gastronomie AG geführt. Der Pachtvertrag mit der Gamag Management AG läuft aus und wurde nicht verlängert.
Sie führen den Stadtkeller Luzern: Alois Keiser, Teilhaber und Geschäftsführer Gambrinus Gastronomie AG, Eckhard Schwöbel, Liegenschaftsbesitzer Stadtkeller Luzern und Julia Schwöbel, Verwaltungsratspräsidentin Gambrinus Gastronomie AG (von links). (Bild PD)

Sie führen den Stadtkeller Luzern: Alois Keiser, Teilhaber und Geschäftsführer Gambrinus Gastronomie AG, Eckhard Schwöbel, Liegenschaftsbesitzer Stadtkeller Luzern und Julia Schwöbel, Verwaltungsratspräsidentin Gambrinus Gastronomie AG (von links). (Bild PD)

Die Gambrinus Gastronomie AG wird den Stadtkeller weiterhin mit den bestehenden Mitarbeitern als Musik- und Folklorerestaurant betreiben, heisst es in einer Mitteilung vom Freitag. Eckhard Schwöbel kaufte 2009 den Stadtkeller und gründet nun mit seinen beiden Töchtern Julia und Anne-Kathrin Schwöbel, gemeinsam mit Geschäftsführer Alois Keiser, die Gambrinus Gastronomie AG.

Als Verwaltungsratspräsidentin amtet Julia Schwöbel, welche seit September 2012 auch Mitglied des Verwaltungsrates der Stadtkeller Brauerei AG ist. Julia Schwöbel verfügt über eine grosse unternehmerische Erfahrung, ist in Luzern gut verankert und führt seit Jahren erfolgreich ihr eigenes Unternehmen.

Der 41-jährige Touristiker und Gastronom Alois Keiser übernimmt als Teilhaber die Geschäftsführung der Gambrinus Gastronomie AG. Keiser war während acht Jahren Geschäftsführer im Stadtkeller und ist seit 2012 CEO der Gotthard Raststätte A2 Uri AG. Vor dem Engagement im Stadtkeller war Keiser in der Geschäftsleitung bei den Pilatus-Bahnen und im Art Deco Hotel Montana in Luzern tätig.

Wie bereits bekannt, wird die Gesellschaft per 1. Oktober 2016 auch das Restaurant Rathaus Brauerei betreiben. Alois Keiser wird den Stadtkeller operativ ab dem 1. April 2016 unterstützen.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.