Gastronomen starten mit einer neuen Kampagne – Zentralschweizer Restaurants servieren Fisch

Der Gastronomieverband lanciert die schweizweite Kampagne «Wir haben euch auch vermisst», um Betriebe nach der Wiedereröffnung weiterhin zu unterstützen. Zentralschweizer Restaurants warten währenddessen mit einheimischem Fisch auf.

Drucken
Teilen
Eine besondere Gaumenfreude: einheimische Felchen in einem Schwyzer Restaurant.

Eine besondere Gaumenfreude: einheimische Felchen in einem Schwyzer Restaurant.

Bild: PD

(se) Auch nach der Wiedereröffnung stehen die Gastronomiebetriebe vor einer herausfordernden Zeit, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Gastro-Suisse plane deshalb unterstützende Aktivitäten, um «Vertrauen und Optimismus bei den Gästen» zu steigern. Dies soll mit dem Slogan «Wir haben euch auch vermisst» und dem Hashtag #wemissedyoutoo gelingen.

In den zehn grössten Städten der Schweiz, darunter auch Luzern, wird mit grossen Plakaten und Aktionen in den sozialen Medien und im Internet geworben: Um eine authentische Botschaft zu senden, würden Restaurantbesitzer und Restaurantbesitzerinnen in ihren Betrieben abgebildet, heisst es in der Mitteilung der Aktion Zentralschweiz-geniesst weiter. Damit soll der Branche ein sympathisches, lokales Gesicht gegeben werden. Ab dem nächsten Montag startet die Kampagne auch in kleineren Städten.

Aktion der Gastroverbände

«Zentralschweiz-geniesst» ist eine Aktion der Gastroverbände Luzern, Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Zug. Die Imagekampagne umfasst jährlich vier Themen, welche mit einem Kick-off day lanciert werden und abwechselnd in einem der teilnehmenden Kantone stattfinden. Die Mitglieder der zentralschweizer Wirteverbände haben die Möglichkeit mit entsprechenden Gerichten teilzunehmen. Die Webseite www.zentralscheiz-geniesst.ch gibt einen Überblick über die Teilnehmenden Restaurants. Aktuell beteiligen sich 109 Gastrobetriebe. Die teilnehmenden Restaurants findet man unter zentralschweiz-geniesst.ch(se)

Mehr zum Thema