Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gemeinde soll App lancieren

Digitalisierung Der Krienser ­Gemeinderat muss prüfen, ob die Gemeinde eine eigene App lancieren soll. Der Einwohnerrat hat gestern ein entsprechendes Postulat von Davide Piras (JCVP) mit 14 zu 12 Stimmen überwiesen.

Als Vorbilder sieht Piras die Gemeinden Schlieren oder Köniz, die bereits eigene Apps lanciert hätten. Entwickelt habe diese jeweils die Firma Anthrazit, die Kosten für die einmalige ­Anschaffung der App würden sich auf rund 3000 Franken belaufen. Hinzu käme eine jährliche Nutzungsgebühr in einem mittleren vierstelligen Bereich.

Die App soll Informationen zur Verwaltung, zu Vereinen, Restaurants, Hotels, Unternehmen oder zum Abfallkalender enthalten. Weiter soll sie die sogenannte «Stadtmelder»-Funktion enthalten, mit der die Bevölkerung beispielsweise Schlag­löcher, defekte Spielgeräte oder andere öffentliche Anlagen oder Litteringfälle der Verwaltung melden kann. Heute geschehe dies oftmals über Umwege, etwa via Facebook.

Ratspräsident ruft zur Mässigung auf

Der Vorstoss sorgte für eine ­erstaunlich lange Diskussion, ­sodass gar Einwohnerratspräsident Rolf Schmid (CVP) eingriff und zur Mässigung aufrief. Grundsätzlich waren sich alle Fraktionen darin einig, dass eine Gemeinde-App eine gute Sache wäre. Vor allem Sprecher der FDP und SVP wandten jedoch ein, dass die Gemeindefinanzen derzeit derartige Experimente nicht zuliessen. Die Gemeinde-Homepage reiche als digitales Angebot aus. Auch Exponenten der Linken befürchteten, dass die App am Ende nur von etwa 50 Personen genutzt werde, «wovon sich 30 in diesem Raum befinden», so ein SP-Sprecher. Weiter wurde betont, dass für die Bearbeitung des «Stadtmelders» zusätzliche Ressourcen nötig seien. Am Ende überwogen jedoch jene, welche die App als Chance sehen. (std)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.