Gemeindeverbandspräsident der Region Sursee-Mittelland Charly Freitag tritt zurück

An der Delegiertenversammlung der Region Sursee-Mittelland gab deren Präsident seinen Rücktritt bekannt. Darüber hinaus änderten die Delegierten die Statuten.

Merken
Drucken
Teilen
Tritt zurück: Charly Freitag. (Bild: PD)

Tritt zurück: Charly Freitag. (Bild: PD)

Am Dienstag hat der RET Sursee-Mittelland zur Delegiertenversammlung nach Schlierbach eingeladen. Dabei gab der Verbandspräsident Charly Freitag bekannt, dass er sich per 30. Juni nächstes Jahr vom Amt verabschiedet. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, ist die Ersatzwahl für die Delegiertenversammlung vom Juni 2019 vorgesehen.

Die Delegierten nahmen den Aufgaben- und Finanzplan 2019-2023 «in zustimmendem Sinne zur Kenntnis» und genehmigten das Budget für das kommende Jahr. Zudem nahmen die Anwesenden die beantragte Statutenänderung an.