Kurz-News
Gemeindeversammlung in Eschenbach findet statt

Merken
Drucken
Teilen

Die Jahresrechnung 2020 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von rund 200000 Franken ab. Das teilt die Gemeinde mit. Höhere Steuererträge sowie die Ablieferung von 1,5 Millionen Franken aus dem Kieswerk hätten zum positiven Resultat geführt.

Im 2020 seien Bruttoinvestitionen von rund 6,1 Millionen Franken getätigt worden. Die Gemeindeversammlung vom Dienstag, 11. Mai 2021, findet gemäss Mitteilung unter Einhaltung der Schutzmassnahmen physisch statt. Dort wird auch ein Studienverfahren zur Entwicklung im Unterdorf thematisiert. Der Gemeinderat beantragt einen Planungskredit von 345000 Franken.

Weiter wird den Stimmberechtigten ein neues Parkplatzreglement präsentiert. Auf zusätzlichen gemeindeeigenen Parkplätzen sollen Parkgebühren erhoben werden.