Stellenwechsel

Geschäftsführer von Adligenswil geht zurück ins Bündnerland

Lucas Collenberg hat seinen Posten als Geschäftsführer der Gemeinde Adligenswil auf Mitte 2021 gekündigt. Seine Stelle wird im Januar ausgeschrieben.

Drucken
Teilen
Der erste Geschäftsführer von Adligenswil: Lucas Collenberg vor seinem Stellenantritt vor viereinhalb Jahren.

Der erste Geschäftsführer von Adligenswil: Lucas Collenberg vor seinem Stellenantritt vor viereinhalb Jahren.

Bild: Nadia Schärli (22. März 2016)

(hor) Die Gemeinde Adligenswil muss einen neuen Geschäftsführer oder eine neue Geschäftsführerin suchen: Lucas Collenberg gibt seinen Posten auf Ende Juni nächsten Jahres ab. Der 39-jährige Bündner wird in seine alte Heimat zurückkehren – nach Domat/Ems, wie die Gemeinde Adligenswil auf ihrer Website mitteilt.

Collenberg trat seine Stelle im August 2016 an, als erster Geschäftsführer der Gemeinde Adligenswil. Damals befand sich das Dorf in einem politischen und organisatorischen Umbruch. Unter anderem wurde das Geschäftsführungsmodell ein- und von Collenberg «zum Erfolg» geführt. «Lucas Collenberg war ein Glücksfall für die Gemeinde», wird Gemeindepräsident Markus Gabriel zitiert. Der Gemeinderat bedauert Collenbergs Weggang. Seine Stelle wird im Januar ausgeschrieben.