GESCHÄFTSJAHR 2008: Hochdorf Gruppe präsentiert Umsatzrekord

Die Nahrungs­mittelgruppe Hochdorf hat gemäss ersten noch ungeprüften Zahlen im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz- und einen Milchverarbeitungsrekord verzeichnet.

Drucken
Teilen
Heidi Kiser an der Dosenabfüllanlage für Säuglingsmilch, die nach Russland exportiert wird. (Archivbild Chris Iseli/Neue LZ)

Heidi Kiser an der Dosenabfüllanlage für Säuglingsmilch, die nach Russland exportiert wird. (Archivbild Chris Iseli/Neue LZ)

Die Hochdorf Gruppe erarbeitete einen nicht konsolidierten Bruttoumsatz von 393,3 Millionen Franken, was einer Zunahme von rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Mit 359,4 Millionen Kilogramm verarbeiteter Milch konnte zudem der Vorjahreswert um 21,8 Prozent überboten werden. Die Ertragsentwicklung werde wie angekündigt nicht mit dem Umsatzwachstum mithalten können.

Im Bereich Babynahrung hätten im Jahr 2008 zukunftsweisende Erfolge erzielt werden. Insgesamt erhöhte sich der Absatz von Babynahrung um 22 Prozent, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Dies nicht zuletzt auch wegen der neuen Partner, mit welchen die Hochdorf-Gruppe Zusammenarbeitsverträge unterzeichnete.

ap/scd