GESCHÄFTSSCHLIESSUNG: Schuhhaus Riesen in der Stadt Luzern schliesst seine Türen

Die Stadt Luzern verliert eines ihrer letzten privat geführten Schuhfachgeschäfte. Der Räumungsverkauf beginnt im kommenden Herbst, schon jetzt gibt es Rabatte von 20 Prozent.

Hugo Bischof
Drucken
Teilen
Bild: Hugo Bischof

Bild: Hugo Bischof

Das Schuhhaus Riesen AG an der Ledergasse in der Luzerner Altstadt wird demnächst geschlossen. «Die Auflösung des Geschäfts erfolgt im kommenden Herbst», bestätigt Geschäftsinhaber Ueli Riesen. Dann wird auch der Räumungsverkauf beginnen. Bereits jetzt bietet Riesen Rabatte von bis zu 20 Prozent. «Der Ansturm ist gross, seitdem ich die bevorstehende Schliessung ankündigte.»

Geschäftsinhaber lässt sich pensionieren

Grund für die Schliessung sei nicht schlechter Geschäftsgang, sagt Riesen, sondern die Tatsache, dass er sich jetzt mit 65 Jahren pensionieren lasse. Auch seine Mitarbeiterinnen seien im Pensionsalter. Riesen hat keine Nachkommen, welche das Geschäft weiterführen könnten. Eine externe Nachfolge aufzubauen, sei schwierig.

Mit dem Schuhhaus Riesen verliert die Stadt Luzern eines der letzten privat geführten Schuhfachgeschäfte. Ueli Riesen, ein gebürtiger Basler, hatte das Schuhhaus Riesen in Luzern vor 26 Jahren gegründet. Zwischenzeitlich führte er auch eine Filiale an der Pilatusstrasse (Chaussure Jacqueline); diese ging vor 15 Jahren zu. Ein weiteres Schuhhaus Riesen im Schönbühl-Center wurde vor drei Jahren geschlossen. Das Hauptgeschäft befand sich aber stets an der Ledergasse 11, am Stiefelplatz hinter dem Café Emilio. Welches Unternehmen in das leer werdende Lokal einzieht, steht noch nicht fest.

Nicht das erste Schuhgeschäft, das schliesst

In der Stadt Luzern sind in letzter Zeit einige Schuhgeschäfte geschlossen worden. Betroffen ist insbesondere der Hirschenplatz mitten in der Altstadt. Hier schlossen die Schuhhäuser Voegele, Bata und Pasito ihre Filialen. Vor zwei Jahren ging auch die Filiale des Schuhhauses Imgrüth an der Pilatusstrasse zu. Geschlossen worden ist vor kurzem auch die Pasito-Filiale an der Hertensteinstrasse 23.

Hugo Bischof

hugo.bischof@luzernerzeitung.ch

Bild: Billd: Hugo Bischof

Bild: Billd: Hugo Bischof