GESTANK: Was stank in Reiden zum Himmel?

Am Freitagmorgen gingen bei der Polizei Meldungen ein, dass es in Reiden und Umgebung sehr unangenehm rieche. Die Ursache für den Gestank konnte nicht geklärt werden. Für Mensch, Tier und Umwelt bestand aber keine direkte Gefahr.

Drucken
Teilen
In Reiden und Umgebung lag am Freitagmorgen ein übler Geruch in der Luft. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

In Reiden und Umgebung lag am Freitagmorgen ein übler Geruch in der Luft. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Am Freitag, um 7.45 Uhr, ist es laut Mitteilung der Luzerner Polizei in Reiden und Umgebung zu einer massiven Geruchsimmission gekommen. Die Ursache für den Gestank konnte nicht ermittelt werden. Die Belästigung war nach rund 1,5 Stunden vorbei. Eine direkte Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt habe nicht bestanden. Im Einsatz standen die Feuerwehren Reiden und Wiggertal, sowie das Amt für Umwelt und Energie.

pd/bep