Gesuchter Lenker meldete sich

Ein Mann, der in Egolzwil in einen Unfall mit einem 6-jährigen Mädchen verwickelt war, hat sich bei der Luzerner Polizei gemeldet.

Drucken
Teilen

Aufgrund des Zeugenaufrufs hätten sich bei der Luzerner Polizei verschiedene Personen gemeldet, unter anderem auch der gesuchte Autolenker. Entgegen den ersten Meldungen wurde das verunfallte Kind vor Ort betreut. Anwesend waren der gesuchte Lenker und eine medizinische Fachfrau, bis der Vater des Kindes eintraf.

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Freitagabend zwischen 18 und 18.30 Uhr. Zwei Mädchen, die 6 und 8 Jahre alt waren, fuhren mit ihren Velos auf der grossen Moosstrasse in Egolzwil Richtung Baschimatt. Die 6-jährige Velofahrerin stürzte aus unbekannten Gründen direkt vor einen entgegenkommenden Personenwagen. Sie wurde vom Fahrzeuge erfasst und verletzte sich dabei am linken Bein erheblich.

pd/rem