GETTNAU: Gettnau erhält neue Sozialvorsteherin

Für Gettnau gibts eine neue Sozialvorsteherin. Sie heisst Andrea Mazzotta-Bühler.

Drucken
Teilen
Andrea Mazzotta-Bühler

Andrea Mazzotta-Bühler

In stiller Wahl ist Andrea Mazzotta-Bühler der FDP für den Rest der Amtsperiode 2008 bis 2012 als Gemeinderätin und Sozialvorsteherin der Luzerner Gemeinde Gettnau gewählt worden. Dies schreibt die Gemeindeverwaltung Gettnau in einer Mitteilung.

Per 1. November 2010 tritt Mazzotta-Bühler die Nachfolge von Andrea Dieziger Wyss (CVP) an. Der Grund für den Wechsel: Wyss zieht in eine andere Wohngemeinde.

sab