Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GEUENSEE: 81-Jährige angefahren und schwer verletzt

Am Samstagvormittag wurde in Geuensee eine Frau von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt. Die 81-Jährige wollte die Kantonsstrasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren.
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild Adrian Venetz / Neue NZ)

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild Adrian Venetz / Neue NZ)

Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung vom Samstagnachmittag schreibt, ereignete sich der Unfall am Samstag um 10.35 Uhr auf der Kantonsstrasse in Geuensee . Dabei wurde eine 81-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren und zu Boden geschleudert.

Der 68-jährige Autofahrer fuhr auf der Kantonsstrasse in Geuensee in Richtung Sursee. Auf der Höhe der Liegenschaft Pilatusblick Nr. 2 betrat die Fussgängerin den markierten Fussgängerstreifen von rechts nach links. Sie wurde dabei vom Auto frontal erfasst. Die Frau musste mit schweren Beckenverletzungen ins Spital gebracht werden.

Am Auto entstand Sachschaden von insgesamt 2'000 Franken. Der Unfallhergang sei Gegenstand laufender Ermittlungen, so die Polizei abschliessend.

pd/kst

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.