Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

GEUENSEE: Bewaffneter Raubüberfall auf Poststelle – Polizei sucht Zeugen

Am Freitagabend kurz nach 18 Uhr überfielen zwei unbekannte Männer die Poststelle Geuensee. Die Angestellten wurden mit einer dunklen Schusswaffe bedroht. Verletzt wurde niemand.
Ein Polizist in einem Fahrzeug der Luzerner Polizei. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Ein Polizist in einem Fahrzeug der Luzerner Polizei. (Symbolbild) (Bild: Keystone)

Zwei unbekannte Männer überfielen am Freitagabend die Poststelle Geuensee mit einer Schusswaffe und flüchteten anschliessend ohne Diebesgut in unbekannte Richtung.

Nun sucht die Luzerner Polizei Zeugen, welche sich zum Zeitpunkt in der Nähe der Poststelle aufhielten und verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Insbesondere interessieren Hinweise zu einem dunklen Personenwagen, welcher bei der Kirche parkiert gewesen sein soll und das Quartier gegen 18:15 Uhr in rasanter Fahrt verlassen haben soll.

Die Männer sind schätzungsweise zwischen 25 und 30 Jahren alt und sprechen gebrochenes Deutsch. Der Kleinere der beiden trug eine beige Jacke, der andere eine dunkelgrüne Bomberjacke.

Personen, welche Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/elo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.