Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

GEUENSEE/GREPPEN: Wegen Schnee: Zwei Unfälle – vier Verletzte

In Geuensee und Greppen haben zwei Unfälle vier Verletzte gefordert. Sicher in einem der Fälle war die schneebedeckte Fahrbahn die Ursache für den Unfall.
Eines der Fahrzeuge, das beim Unfall in Greppen beteiligt war. (Bild Luzerner Polizei)

Eines der Fahrzeuge, das beim Unfall in Greppen beteiligt war. (Bild Luzerner Polizei)

Am Dienstagmorgen, 26. Januar, fuhr kurz nach 7 Uhr ein Autofahrer auf der Kantonsstrasse von Sursee in Richtung Büron. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, kam es in Geuensee (Höhe Pilatusblick) aus noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision mit einer Fussgängerin. Diese überquerte die Strasse im Bereich des Fussgängerstreifens.

Die 47-jährige Frau wurde vom Rettungsdienst 144 mit schweren Verletzungen in Luzerner Kantonsspital Sursee gefahren.

Drei Verletzte in Greppen
Kurz nach 9.30 Uhr fuhr ein Autofahrer in Greppen auf der Kantonsstrasse von Weggis in Richtung Küssnacht. Auf der schneebedeckten Strasse geriet der Wagen aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, teilt die Luzerner Polizei mit.

Das zweite Auto, das in Greppen beim Unfall beteiligt war. (Bild Luzerner Polizei)

Die Beteiligten und eine Mitfahrerin wurden leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst Küsnacht ins Kantonsspital Schwyz gefahren werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 22'000 Franken.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.