Gewerbeverband sagt zwei Mal Ja

Die Luzerner Gewerbekammer, das wirtschaftspolitische Organ des KMU- und Gewerbeverbands, hat die Parolen für die kommende Abstimmungen vom 19. Mai gefasst.

Drucken
Teilen

(pd/mod) Sie empfiehlt, sowohl zur Steuerreform und AHV-Finanzierungsvorlage (STAF) wie auch zur Änderung er EU-Waffenrichtlinie, ein Ja in die Urne zu legen.