Gisikon: Stimmbürger sagen Ja zum Schulhaus-Ausbau

Hören
Drucken
Teilen
Das Schulhaus Mühlematt in Gisikon kann erweitert werden.

Das Schulhaus Mühlematt in Gisikon kann erweitert werden.

Jakob Ineichen, 12. August 2018

(std) Die Gisikoner Gemeindeversammlung hat am Mittwochabend einem Sonderkredit von 3,28 Millionen Franken für den Ausbau des Schulhauses Mühlematt ohne Gegenstimme zugestimmt, wie die Gemeinde mitteilt. Mit der Erweiterung würden zusätzliche Räume für vier Basisstufenklassen geschaffen. Diese Erweiterung sei nötig, da die Schülerzahlen in den vergangenen Jahren in Gisikon markant gestiegen sind.

Weiter hat die Gemeindeversammlung das Budget 2020 mit einem Steuerfuss von neu 1,6 Einheiten (bisher 1,7) einstimmig genehmigt. Die Steuersenkung erfolgt aufgrund der kantonalen Aufgaben- und Finanzreform. Budgetiert ist ein Minus von 28500 Franken.