GISIKON: Velofahrer nach Unfall schwer verletzt – Zeugen gesucht

In Gisikon kam es zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Rennvelo. Der Velofahrer verletzte sich beim Unfall schwer.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Gisikon. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Unfallstelle in Gisikon. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Mittwoch, 17.50 Uhr, fuhr der Autolenker in einer Kolonne auf der Kantonsstrasse von Root Richtung Gisikon. Bei der Einmündung in die Klausmattstrasse bog er nach rechts ab, um auf die Quartierstrasse einzumünden. Gleichzeitig kam aus der Gegenrichtung auf dem Trottoir ein Rennvelofahrer entgegen. In der Folge kam es zu einer Kollision.

Der Rennvelofahrer verletzte sich schwer und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Beim Unfall entstand Sachschaden in der Höhe von 10'000 Franken.

Luzerner Polizei sucht Zeugen

Um den genauen Sachverhalt zu klären, sucht die Luzerner Polizei Zeugen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Luzerner Polizei zu melden (041 248 81 17).

pd/shä